Grußkarten

Infos und Tipps

Lassen Sie sich die Grüße bei größeren Mengen eindrucken. Benötigen Sie Karten für persönliche Anlässe wie einer Danksagung, empfehlen wir einen handschriftlichen Eintrag.

Glühbirne TIPP 1:
Gestalten Sie eine Ihre Karte mit persönlichem Foto und eigenem Zitat. Wir helfen Ihnen, Ihre Glückwünsche originell zu verpacken. Damit vermeiden Sie die Gefahr, die bei vorgedruckten Karten besteht: dass exakt diese Vorlage auch von anderen genutzt wird.

Glühbirne TIPP 2:
Danksagungen bleiben dort positiv im Gedächtnis haften, wo sich "normalerweise" nicht bedankt wird, wie z. B. beim besonders netten Pförtner oder bei der hilfsbereiten Sekretärin des Geschäftspartners. Wenn Sie solche Situationen für einen persönlichen Dank nutzen, schaffen Sie sich mit der Zeit ein Netzwerk von guten Kontakten.

Glühbirne TIPP 3:
Grüße und Glückwünsche – das sind positive und freiwillige Mitteilungen, die eher unter die Kategorie “Luxus” fallen. Sie sollen Freude und Frohsinn verbreiten und dürfen nicht gezwungen oder verkrampft wirken. Achten Sie stets auf die Zielgruppen, die man in drei Grußgrade aufteilt: 1. Grad = fremd bis ganz fremd, 2. Grad = bekannt, 3. Grad = befreundet.

Space Impressum Space RiemerProjekt MedienProduktion Ingmar Schmidt e.K. | Heidenkampsweg 76 a | 20097 Hamburg | Telefon: 040 - 23 37 54 www.RiemerDruck.de www.RiemerPrint.de RiemerProjekt